Erfolgreich in Uelzen und Dresden

Beim O-See Triathlon in Uelzen konnte Jonas eine neue persönliche Bestzeit auf der Mitteldistanz aufstellen.

Als er auf die Zielgerade abgebogen ist sah er das er nicht nur zum ersten mal die 5 Stunden Marke knacken würde sonder auch unter 4:50 bleiben kann und somit gab es eine Freudensprung mit Anlauf!

In Dresden beim City Triathlon ging Abteilungsleiter Thomas an den Start. Das besondere war das Schwimmen in der Elbe. 3,8km waren hier zurück zulegen. Dank der Strömung hatte er nach knapp 32 Minuten wieder Land unter den Füßen. Danach waren die klassischen Längen der Olympischen Distanz angesagt. Nach 40km wechselte er als Gesamt 4. der Männerwertung auf die Laufstrecke. Dort holte er noch zwei Triathleten ein und wurde am Ende Gesamt 2. bei den Männern. Nur der Sieger und die Siegerin Yvonne van Vlerken waren schneller.

P1120877.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s