Triathlon in Schopfheim

Der Triathlon in Schopfheim war der Vierte und letzte Wettkampf im Racepedia-Cup in der Einzelwertung und zugleich die Baden-Württembergische Meisterschaft im Sprint für die Schüler/Jugend/Junioren. Bei Sonnenschein und guten Bedingungen gab es einen spannenden Wettkampf.

Bei den Schülern A (200m Schwimmen/5km Rad/1km Laufen) kam Lorena Hasenmaier nach einem starken Lauf mit 22:29min ins Ziel und damit auf den 19. Rang. Bei den Jungen waren Faris Nerger und Niclas Struwe am Start. Faris zeigte sich sehr stark auf der schwierigen Radstrecke und kam am Ende auf Rang 31 mit 23:14min. Niclas Struwe hatte im Laufen seinen stärksten Abschnitt und wurde 34ter mit 27:52min.

Bei der Jugend B ging es schon über die doppelte Distanz (400m Schwimmen/9km Rad/2,5km Laufen). Dieser Stecke stellten sich bei den Mädchen Stella Legler und Anna-Sophie Struwe, die zeitgleich mit 50:20min das Ziel erreichten und damit Platz 20 und 21 belegten. Bei den Jungen zeigte Levent Özgür mit einer sehr guten Laufzeit seine Stärken und kämpfte sich mit einer Gesamtzeit von 37:31min den 19. Platz. Hendrik Eder kam mit 42:22min auf Platz 29.

bild_0001.jpg
Bild 1: Stella Legler kurz nach der Wende, im Hintergrund Anna-Sophie Struwe

Der letzte Wettkampf war der Start der Jugend A und der Junioren (750m Schwimmen/21km Rad/ 5km Laufen). Nach dem Ausscheiden durch technischen Defekt am Fahrrad am letzten Wochenende in Bietigheim konnte Anja Kricheldorf in Schopfheim ihr Leistungsvermögen zeigen. Als Dritte im Schwimmen und Zweitschnellste mit dem Rad kam Sie am Ende auf Platz 4 mit 1:17:46min.

Bild_0002
Bild 2: Anja Kricheldorf auf der letzten Laufrunde

Ganz spannend war der Lauf der Jungen. Hier war Robert Kricheldorf nach dem Schwimmen Zweiter. Nach dem Wechsel konnte er das Radfahren in der Spitzengruppe beginnen, dann aber leider nicht den Anschluss halten, da er bei den steilen Kurven und Kehrtwenden immer etwas Zeit verlor. In einem packenden Lauf verteidigte Robert aber seine Platzierung und kam als Dritter der Baden-Württembergischen Meisterschaft ins Ziel. Mit seiner Zeit von 1:07:41h lag Robert am Ende noch vor dem Erstplatzierten der Junioren. Durch seine gute Platzierung in Schopfheim erreichte er jetzt auch den dritten Platz in der Racepedia-Cup-Gesamteinzelwertung.

Bild_0003.jpg
Bild 3: Robert im Ziel mit dem Gesamtsieger Duncan Frey TRIA Rechingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s